Hamburg. Ein Päckchen wartet, es müssen nur noch Gebühren gezahlt werden. Wie die neue Betrugsmasche über WhatsApp funktioniert.

Die Nachrichten kommen per SMS, WhatsApp oder E-Mail: Der Hamburger Zoll warnt vor falschen Mitteilungen, die derzeit verstärkt auf die Smartphones von Bürgern geschickt werden. Darin werde behauptet, eine Sendung liege beim Zoll, und es wären Gebühren fällig, teilte das Hauptzollamt am Mittwoch mit.