Von Osterhasen, ungewöhnlichen Flohmärkten und mehr: Anekdoten aus Hamburgs Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Gastronomie.

Hamburgs größter Osterhasentreff findet derzeit in der Europa Passage statt. Hier wurde in dieser Woche eine große Charity-Aktion gestartet. 7000 goldenen Hasen sollen zwischen dem 23. März und dem 8. April für den guten Zweck verkauft werden. Der Erlös geht an den Kinder Club Hamburg, um vor dem Krieg in der Ukraine nach Hamburg geflüchteten Kindern zu helfen. „Es ist bereits eine lieb gewonnene Tradition, dass mit dem Verkauf von Schokoladenhasen soziale Projekte unterstützt werden“, sagte Jörg Harengerd, Centermanager der Europa Passage Hamburg, beim offiziellen Startschuss zum Osterhasen-Verkauf.