Hamburg. Kleine Gewerbetreibende fürchten um ihre Existenz, weil sie weder Parkausweis noch Ausnahmegenehmigung erhalten.

Kleine Boutiquen, Interieurläden, Schuh- und Modegeschäfte, aber auch eine Traditionsschlachterei und ein Juwelier – etliche kleine, inhabergeführte Geschäfte in Hoheluft-Ost hatten sich 2018 zusammengeschlossen, um sich künftig unter dem Namen „Hamburgs Kleines Notting Hill“ zu präsentieren. So wollte man neue Kunden gewinnen, auch unter den Touristen, und dem Online-Handel trotzen. Mit Erfolg.