Hamburg. In Zeiten wie diesen kann ein bunter Blick auf die guten Seiten der Hansestadt nicht schaden. Hier sind ein paar aktuelle Beispiele.

Positiv denken: Das fällt vielen in Hamburg zurzeit schwerer als sonst. Doch obwohl einiges in der Stadt im Argen ist und die Weltlage aufs Gemüt drückt, gibt es auf der anderen Seite doch immer wieder genügend gute Gründe, morgens mit einem Lächeln aufzustehen. Denn wir leben nach wie vor in einer der schönsten Städte Europas und liegen im Vergleich mit anderen manchmal sogar ganz vorne – auch wenn die betrachtete Disziplin nicht immer Erste Liga ist ...