Verkehr Hamburg

U1-Sperrung am Wochenende – das müssen Fahrgäste beachten

Verkehr Hamburg: Auf der U-Bahn-Linie U1 wird ein Teilabschnitt am Wochenende gesperrt (Archivbild).

Verkehr Hamburg: Auf der U-Bahn-Linie U1 wird ein Teilabschnitt am Wochenende gesperrt (Archivbild).

Foto: IMAGO / Hanno Bode

Zwischen zwei Stationen wird die Strecke in beide Richtungen gesperrt. Die Hochbahn richtet einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.

Hamburg. Die Hamburger U-Bahnlinie U1 wird an diesem Wochenende zwischen den Haltestellen Wandsbek-Gartenstadt und Farmsen in beide Richtungen gesperrt. Der Grund ist eine Brückensanierung.

Verkehr Hamburg: U1 gesperrt – Fahrgäste müssen mehr Zeit einplanen

Von Freitag (23. September, 21.30 Uhr) bis Sonntag (25. September, Betriebsschluss) soll ein Ersatzverkehr mit Bussen laufen, wie die Hamburger Hochbahn AG mitteilte. Die Fahrzeit könne sich dadurch um bis zu 20 Minuten verlängern. Fahrgästen wird empfohlen, sich vorab über alternative Verbindungen zu informieren und auf die Aushänge und Durchsagen an den Haltestellen zu achten.

( HA/dpa )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg