Hamburg. Derzeit wird der Wohnblock aus der Schumacher-Ära modernisiert. Wie herausfordernd die Vorgaben des Denkmalschutzes für die SAGA sind.

Der hässliche Anstrich in dunklem Ocker hat den großen Wohnblock an der Wilhelmsburger Straße fast 50 Jahre lang verschandelt – und ihn unter den Backsteinbauten auf der Veddelzum Außenseiter degradiert. Jetzt erhält der sogenannte Warmwasserblock, angeblich das erste Gebäude der Siedlung, dessen Bewohner warmes Wasser aus der Leitung bekamen, sein wahres Gesicht zurück.