Hamburg

Postbank-Filiale in Volksdorf schließt in wenigen Tagen

| Lesedauer: 2 Minuten
Bob Geisler
Die Filiale der Postbank in Hamburg-Volksdorf schließt in wenigen Tagen (Symbolfoto).

Die Filiale der Postbank in Hamburg-Volksdorf schließt in wenigen Tagen (Symbolfoto).

Foto: picture alliance

Nach Blankenese und Rotherbaum trifft die Schließungswelle auch den Hamburger Norden. Wohin die Kunden nun fahren müssen.

Hamburg. Die Ausdünnung des Filialnetzes der Postbank in Hamburg geht weiter: Nach den Filialen in Blankenese und im Stadtteil Rotherbaum wird nun auch der Standort in Volksdorf endgültig geschlossen. Die Filiale in der Straße Am Alten Dorfe öffne am 30. September zum letzten Mal, sagte Postbank-Sprecher Oliver Rittmaier am Freitag dem Abendblatt.

Hintergrund der Schließung ist die fehlende Wirtschaftlichkeit des Standorts, sowie ein verändertes Kundenverhalten. "Ob sich eine Filiale rentiert, hängt für uns nicht allein von der Kundenfrequenz ab", sagte Rittmaier. "Von den reinen Serviceleistungen am Schalter wie etwa dem Verkauf von Briefmarken können wir nicht leben." Entscheidend sei, dass auch "echte" Bankprodukte wie Bausparverträge oder Produkte zur Altersvorsorge in ausreichendem Maße verkauft würden. Dies aber sei in Volksdorf und auch den anderen, bereits geschlossenen Standorten nicht mehr der Fall.

Postbank in Volksdorf schließt: Kunden müssen weit fahren

Volksdorfer Postbank-Kunden müssen nun bis nach Poppenbüttel (Heegbarg 6a) oder bis nach Ahrensburg (Hagener Allee 22) fahren, um in die nächste Filiale des Unternehmens zu kommen. Nur für Briefe und Pakete ist der Weg nicht ganz soweit, dafür reicht der Gang zur nächsten Postfiliale in Volksdorf am Ahrensburger Weg.

Lesen Sie auch:

Bereits im April hatte die Postbank ihre Filiale an der Schlüterstraße im Stadtteil Rotherbaum dichtgemacht, im Juni folgte dann die Filiale in Blankenese. Dagegen hatten Mitglieder des Bürgervereins zuvor noch heftig protestiert.

Insgesamt verfügt das Unternehmen laut Webseite jetzt nur noch über 16 reine Filialen in Hamburg, dazu kommen noch die Postfilialen. Weitere Schließungen in diesem Jahr seien derzeit allerdings nicht geplant, so Unternehmenssprecher Rittmaier.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg