Wetter im Norden

Über 20 Grad warm! Hamburg erwartet einen Mini-Frühsommer

| Lesedauer: 2 Minuten
Wetter in Hamburg: Sonnenschein und Temperaturen über 20 Grad erwarten die Hamburger vor Ostern (Symbolbild).

Wetter in Hamburg: Sonnenschein und Temperaturen über 20 Grad erwarten die Hamburger vor Ostern (Symbolbild).

Foto: imago images/Markus Tischler

Es wird sonnig und warm in Hamburg und Schleswig-Holstein. Doch es gibt einen Haken. Die Aussichten für das Osterwetter.

Hamburg. Gute Nachrichten für alle, die den Frühling herbeisehnen: Nach einem nasskalten Wochenende ändert sich das Wetter in Hamburg und Schleswig-Holstein wieder und die Temperaturen steigen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) klettert das Thermometer am Montag bereits auf bis zu 17 Grad. Die Hamburger können sich auf einen Mini-Frühsommer freuen.

"Das Hoch 'Nicole' bringt uns Sonne satt, besonders von Montag bis Mittwoch. Da gibt es täglich in vielen Regionen bis zu zwölf Sonnenstunden", sagt der Diplom-Meteorologe Dominik Jung von wetter.net. In Hamburg können sich die Menschen am Dienstag sogar auf 22 Grad freuen. Und auch am Mittwoch bleibt es mild und sonnig. Der DWD sagt für Hamburg und Schleswig-Holstein Höchstwerte von 16 bis 21 Grad, an den Küsten um 10 Grad voraus.

Wetter in Hamburg: Ostern wird es wieder kühler

Doch es gibt einen Haken. Denn bereits am Gründonnerstag geht es aller Voraussicht nach wieder bergab mit den frühsommerlichen Temperaturen. Es werde kein warmes Osterwochenende geben, sagt auch der Wetterexperte Jung. Bei der Ostereiersuche ist also wieder eine dicke Jacke ratsam.

Lesen Sie auch:

Dabei bleibe es aber bei einem Wechsel von Sonne und Wolken meist trocken, so der DWD. In Hamburg könne es am Donnerstag bis zu 15 Grad warm werden, auf den Nordfriesischen Inseln liegen die Höchsttemperaturen bei um die 11 Grad.

Durchwachsenes Osterwetter bei knapp unter 10 Grad

Nachts wird es jedoch wieder kälter. In der Nacht zum Freitag kühlen sich die Temperaturen auf etwa 2 bis 4 Grad ab. Es kann sogar zu Bodenfrost kommen, teilt der DWD mit. Am Wochenende werden die Temperaturen voraussichtlich knapp unter 10 Grad liegen. "Ein sehr durchwachsenes Osterwetter oder nennen wir es doch ganz normal: Aprilwetter", so Meteorologe Jung.

( coe/lag )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg