Hamburg. Gewerbetreibende und Gastronomen können aufatmen. Ihnen drohte ab April eine Dauerbaustelle für sechs Monate. Der neue Plan.

Die Gewerbetreibenden an der Gertigstraße können aufatmen: Der Umbau der beliebten Einkaufsstraße in Winterhude, der im April starten sollte, wurde auf voraussichtlich 2022 verschoben. Darüber informierte der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) am Freitag auf seiner Website.