Hamburg

Citytunnel wegen Bauarbeiten am Wochenende gesperrt

Der Citytunnel in Hamburg wird wegen Bauarbeiten an vier Wochenenden gesperrt (Symbolfoto).

Der Citytunnel in Hamburg wird wegen Bauarbeiten an vier Wochenenden gesperrt (Symbolfoto).

Foto: picture alliance / HOCH ZWEI

Zwischen Altona und Landungsbrücken fahren Busse statt S-Bahnen. Betroffen sind die Linien S1, S3 und S31.

Hamburg. Wegen Bauarbeiten wird der Citytunnel in Hamburg an den ersten drei Wochenenden im September gesperrt. Nach Angaben der Bahn werden in dieser Zeit die Gleise erneuert.

Die S1 und die S3 werden umgeleitet

Betroffen von der Sperrung sind die S1, S3 und S31. Zwischen Altona und Landungsbrücken werden an den Wochenenden Busse eingesetzt. Zwischen den Landungsbrücken und Hauptbahnhof können die Fahrgäste auf die U-Bahn ausweichen. Zudem sollen die S-Bahnen S1 und S3 über die Verbindungsbahn, also über die Station Dammtor, umgeleitet werden.

Die S31 fällt an den Sonntagen aus und fährt sonnabends während der Bauarbeiten nur zwischen dem Hauptbahnhof und Harburg Rathaus.

Hier die Sperrungen im Überblick:

  • 5. September (1 Uhr) bis 6. September (Betriebsschluss)
  • 12. September (1 Uhr) bis 13. September (Betriebsschluss)
  • 19. September (1 Uhr) bis 20. September (Betriebsschluss)