Aufräumaktion auf dem Kiez

Hamburger picken Müll von St. Paulis Straßen auf

das Hamburger Unternehmen Gaia ruft zur Aufräumaktion auf dem Kiez auf.

das Hamburger Unternehmen Gaia ruft zur Aufräumaktion auf dem Kiez auf.

Foto: picture alliance / Hinrich Bäsemann

Das Hamburger Unternehmen Gaia lädt zum Clean-up am Spielbudenplatz ein. Umweltfreundliche Gewinne locken.

Hamburg.  Der Kiez soll von Müll befreit werden. Deshalb lädt das Hamburger Unternehmen Gaia am Freitag, 31. Juli, von 13 bis 19 Uhr zum Clean-up am Spielbudenplatz auf St. Pauli ein. Unter dem Motto „Clean up your Kiez“ werden Teilnehmer mit Greifzangen den Müll von St. Paulis Straßen aufpicken.

Zangen, Eimer, Handschuhe und Müllsäcke werden an der Ausleihstation nahe dem Operettenhaus ausgegeben. Desinfektionsmittel soll auch bereit­stehen. Coronabedingt dürfen Teilnehmer maximal in Zweiergrüppchen losziehen.

Kiez von Müll befreien und vegane Kondome gewinnen

Als Dankeschön erhält jeder Teilnehmer ein Getränk und darf beim Glücksradspiel mitmachen. Die Gewinner erhalten plastikfreie Seifen, vegane Kondome, Bienenwachstücher oder Armbänder aus recyceltem Plastik, das aus den Meeren gefischt wurde.

Außerdem soll vor Ort eine kleine Ausstellung eröffnet werden, die die Folgen von Plastik auf die Umwelt thematisiert.

Das könnte Sie auch interessieren:

( lak )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg