Nahverkehr

Historischer Bus verbindet Elbbrücken und Hafenmuseum

Zwischen dem Hamburger Hafenmuseum und der S-Bahn-Station Elbbrücken verkehr zukünftig ein historischer Bus.

Zwischen dem Hamburger Hafenmuseum und der S-Bahn-Station Elbbrücken verkehr zukünftig ein historischer Bus.

Foto: SHMH / Sinje Hasheider

Ein Mercedes-Bus soll ab dem Wochenende seinen Betrieb als neue Linie 856 zwischen S-Bahn-Station und Museum aufnehmen.

Hamburg. Ab Sonnabend verkehrt eine neue Sonderbuslinie zwischen der U- und S-Bahn-Station Elbbrücken und dem Hafenmuseum Hamburg. Das Besondere? Auf der Strecke wird ein historischer Linienbus eingesetzt, den Museumsbesucher zum HVV-Tarif für ihre An- und Abreise nutzen können.

Ein historischer Mercedes-Benz O 405 aus dem Jahr 1985 mit 44 Sitzplätzen soll auf der Sonderlinie 856 fahren, teilte die Stiftung Historische Museen Hamburg (SHMH) am Mittwoch mit. Er fährt an Wochenenden und Feiertagen zwischen 9.41 und 17.30 Uhr über die S-Bahn-Station Veddel zum Hafenmusem.

Betreut wird die Buslinie vom Hamburger Omnibus Verein, deren ehrenamtliche Mitglieder sich um die Instandhaltung alter Omnibusse kümmern. Ab dem 7. September wird am Endpunkt der neuen Linie, dem Hafenmuseum, voraussichtlich auch die historische Viermastbark Peking zu sehen sein.

( HA )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg