Schumachers Woche

Coronakrise: Hunger macht kreativ

Hajo Schumacher
Unser Autor Hajo Schumacher schreibt in seiner Kolumne „Netzentdecker“ über digitale Phänomene.

Unser Autor Hajo Schumacher schreibt in seiner Kolumne „Netzentdecker“ über digitale Phänomene.

Foto: Annette Hauschild/OSTKREUZ

Wir brauchen dringend Ideen zur Öffnung der Restaurants. Ich hätte da ein paar Vorschläge.

Erst wenn der Kohldampf richtig quält, wird der Kapuzineraffe kreativ. Mit einer Wurzel buddelt das Tier nach Steinen, um damit Nüsse zu knacken. Hunger macht kreativ. Leider muss die Kreativität hierzulande warten, weil wir rasch noch Meta-Debatten über Tod und Freiheit führen. Das mag alles richtig sein, aber geht es wirklich um die Frage: Oma oder Arbeitsplätze?

Natürlich nicht. Oma und die Jobs, das sind keine Gegensätze, sondern zwei Säulen unserer Gesellschaft. Man nennt es soziale Marktwirtschaft, eine deutsche Erfindung, die sich seit 70 Jahren gegen Schlauberger aller Art behauptet. „Wenn die Krise eintritt, hängt alles von den Ideen ab, die verfügbar sind“, sagte einst Nobelpreisträger und Wirtschaftswissenschaftler Milton Friedman. Weil Ideen nicht Kerngeschäft der Politik sind, ist Kreativität die erste Bürgerpflicht.

So wie die drei jungen Gründer aus Berlin, die ihre Anti-Mobbing-App in Rekordzeit umgebaut haben zu www.krisenchat.de, einem kostenlosen Hilfsangebot für Menschen, die mit häuslicher Gewalt zu tun haben. Das Erfolgsgeheimnis der drei Abiturienten: Nicht rumröhren oder zocken, sondern machen.

Auch unseren Gastronomen, die wie viele Kulturvermittler ums Überleben bangen, helfen keine aerosolhaltigen, weil wutgeschnaubten Binsen. Warum nicht in Restaurants probieren, was in Supermärkten funktioniert: Abstand. Die Familie bekommt eine Stunde Pizzeria-Zeit, nur jeder zweite Tisch ist besetzt, das Personal trägt Mundschutz, die Speisen werden mit Abstand abgestellt. Und dann die Nächsten bitte. Nicht perfekt, aber besser als zu Hause. Und ein Einstieg in einen Ausstieg, der, alternativlos, in kleinen Schritten erfolgen wird.

Hören Sie Hajo Schumacher täglich mit seinem Mutmach-Podcast „Wir gegen Corona“

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg