Gute Nachrichten

Wetter in Hamburg: Jetzt kommt der Frühling!

Wetter in Hamburg aktuell: Am Michel blühen die ersten Kirschblütenbäume.

Wetter in Hamburg aktuell: Am Michel blühen die ersten Kirschblütenbäume.

Foto: imago images / Christian Ohde

Meteorologen rechnen am Sonntag mit 19 Grad Celsius. Dann soll die 20-Grad-Marke geknackt werden. Doch das gefällt nicht allen.

Hamburg. Gute Nachrichten: Der Frühling erreicht Hamburg. Während die Meteorologen vom Deutschen Wetterdienst für Sonnabend maximal zwölf Grad Celsius vorhergesagt haben, gehen die Temperaturen ab Sonntag steil bergauf. So rechnen die Wetter-Experten für den Sonntag mit bis zu 19 Grad bei meist ungetrübten Sonnenschein. An der Ost- und Nordsee soll es bis zu zehn Grad warm werden, im Rest von Schleswig-Holstein bis zu 17 Grad.

In der Nacht zum Montag wird es wieder spürbar kalt. Die Temperaturen sinken im Norden auf Tiefstwerte von bis zu 5 Grad. Doch danach steigt das Quecksilber im Thermometer und knackt am Montag in Hamburg sogar die 20-Grad-Marke. Meteorologen sagen bis zu 22 Grad Celsius voraus. In Schleswig-Holstein werden Höchstwerte von bis zu 17 Grad erreicht. Im ganzen Norden wird es zudem über weite Strecken sonnig.

Pollen: Vorhersage für Hamburg

Am Dienstag lässt der Frühling etwas nach. Bei schwachem Wind aus westlicher Richtung rechnen die Wetter-Experten mit maximal 18 Grad in Hamburg, auf Sylt dürfte der Maximalwert bei 14 Grad liegen. Doch es gibt auch am Dienstag viel Sonnenschein im ganzen Norden und zum Ende der Woche steigen Temperaturen wieder.

Allerdings gehen mit dem guten Wetter auch Beschwerden einher: für Pollenallergiker. So wird der Flug von Birkenpollen von gering auf mäßig ansteigen in den kommenden Tagen. Das bedeutet triefende Nasen und juckende Augen für Betroffene. In wenige Wochen soll der Flug der Birkenpollen allerdings auch wieder beendet sein.