Mobilität

Deutsche Bahn plant 1600 Neueinstellungen – in Hamburg

Traumberuf Lokführer? Wer schon immer am Steuer eines ICE sitzen wollte, hat gute Chancen: Die Deutsche Bahn sucht bundesweit mehr als 2000 Lokführer.

Traumberuf Lokführer? Wer schon immer am Steuer eines ICE sitzen wollte, hat gute Chancen: Die Deutsche Bahn sucht bundesweit mehr als 2000 Lokführer.

Foto: Andreas Laible / HA

In ganz Deutschland sucht das Unternehmen 25.000 neue Mitarbeiter: Diese Berufe sind am gefragtesten.

Hamburg. Die Deutsche Bahn sucht Tausende neue Mitarbeiter: Allein in Hamburg will das Unternehmen 1630 Menschen einstellen – noch in diesem Jahr. Bundesweit werden sogar 25.000 Stellen ausgeschrieben. Wie die Bahn mitteilt, seien die Neueinstellungen Teil der Konzernstrategie "Starke Schiene", mit der in den kommenden Jahren rund 100.000 Einstellungen geplant sind.

In diesen Berufen sucht die Bahn besonders viele neue Mitarbeiter und Auszubildende:

  • Fahrweginstandhalter: Bundesweit sind 3300 Neueinstellungen geplant, in Hamburg 190
  • Lokführer: 2300/125
  • Fahrdienstleiter: 2000/100
  • Busfahrer: 1600/4
  • Schienenfahrzeuginstandhalter: 1500/135
  • Servicemitarbeiter im Zug: 1100/40
  • Servicemitarbeiter am Bahnhof: 800/100