Trauer

Der Hansa-Funktaxi-Chef Dirk Schütte ist tot

Dirk Schütte der Vorstandsvorsitzende der Hansa-Funktaxi eG, stirbt am 2. Dezember im Alter von 67 Jahren.

Dirk Schütte der Vorstandsvorsitzende der Hansa-Funktaxi eG, stirbt am 2. Dezember im Alter von 67 Jahren.

Foto: picture alliance

Der Vorstandsvorsitzende der Hamburger Taxifirma starb überraschend am 2. Dezember. Schütte wurde nur 67 Jahre alt.

Hamburg. Der Vorstandsvorsitzende des Hamburger Taxiunternehmens Hansa Funktaxi, Dirk Schütte, ist tot. Wie die Firma am Mittwoch mitteilte, starb er am 2. Dezember plötzlich im Alter von nur 67 Jahren.

Dirk Schütte war sei 1992 Mitglied der als Genossenschaft organisierten Hansa Funktaxi, seit 2009 hatte er das Amt des Vorstandsvorsitzenden inne. Thomas Lohse, Hansa-Vorstand, sagt über den Verstorbenen, Schütte habe "in den vergangenen Jahren dafür gesorgt, dass Hansa-Taxi wirtschaftlich gut aufgestellt und zum Marktführer in der Metropolregion Hamburg geworden ist".