Hamburg

Aus für Elbriot und Hammaburg auf dem Großmarkt

10.000 Heavy-Metal-Fans feiern beim Elbriot Festival am Hamburger Großmarkt (Archivfoto).

10.000 Heavy-Metal-Fans feiern beim Elbriot Festival am Hamburger Großmarkt (Archivfoto).

Foto: Marco Sensche/Elbriot

Mitte August ist es für beide Festivals das letzte Mal auf dem Großmarktgelände. Schuld sind Baustellen – und Harry Potter.

Hamburg. Täglich bis zu 10.000 Besucher werden zu den beiden Hamburger Festivals Elbriot und Hammaburg am 16. und 17. August auf dem Hamburger Großmarktgelände erwartet. Es spielen Sisters Of Mercy, Life Of Agony, Clawfinger, Emil Bulls und Lonely Spring (Hammaburg Fest) sowie In Flames, Airbourne, Hatebreed, Of Mice & Men, Avatar und andere (Elbriot Festival).

In diesem Jahr werden die Metalfans allerdings zum vorerst letzten Mal zu diesen Musikevents in der Innenstadt pilgern. "Aufgrund von Bauvorhaben im Bereich des Großmarktes und der zukünftigen durchgängigen Bespielung des Mehr! Theaters mit der Theaterproduktion 'Harry Potter und das verwunschene Kind' können die Festivals zukünftig leider nicht mehr wie gewohnt stattfinden", teilte Veranstalter Hamburg Konzerte am Donnerstag mit.

Elbriot ist bereits Tradition auf dem Großmarktgelände

Das Elbriot gibt es seit 2013: Im siebten Durchgang durchaus bereits eine Traditionsveranstaltung für Metalfans in Hamburg. Schon bei der Erstausgabe des Festivals war es in kürzester Zeit mit 14.000 Tickets ausverkauft. Das Hammaburg Fest geht in diesem Jahr in die zweite und an diesem Ort auf jeden Fall in die letzte Runde. Festivalgänger werden die Entscheidung, die beiden Feste dort nicht mehr zu veranstalten, bedauern. Der Großmarkt mitten in der Hamburger City war eine gute Location für Elbriot und Hammaburg.

Das Hammaburg Fest startet am Freitag, 16. August 2019 am Großmarkt. Einlass ist um 16 Uhr, Start um 16.50 Uhr. Beginn des Elbriot Festivals ist am Sonnabend, 17. August. Einlass um 11 Uhr, los geht es um 11.30 Uhr. Es gibt laut Veanstalter noch ausreichend Kombitickets für beide Festivals im Vorverkauf. Die Tickets für das Elbriot Festival werden langsam knapp, aber es gibt noch ausreichend Kombitickets für beide Festivals im Vorverkauf.