Prozess

Freundin vergewaltigt – Rapper FaMo muss zwei Jahre in Haft

Der Rapper Famo mit seiner Verteidigerin vor dem Schöffengericht Mitte.

Der Rapper Famo mit seiner Verteidigerin vor dem Schöffengericht Mitte.

Foto: Bettina Mittelacher / HA

Das Gericht hat keinen Zweifel daran, dass der Mann sich an der 27-Jährigen vergangen hat. Er habe gesagt, sie solle "leiser weinen".