Hamburg

Neues Luxushotel Fraser Suites eröffnet am Rödingsmarkt

154 Zimmer in sieben Kategorien. Küchenchef Daniel Thompson kochte bereits für Queen Elizabeth II. im Buckingham-Palast.

Hamburg.  Die Hansestadt hat ein weiteres Luxushotel. Das Fraser Suites eröffnete am Donnerstag in der ehemaligen Oberfinanzdirektion am Rödingsmarkt. In dem denkmalgeschützten Haus stehen den Gästen 154 Zimmer in sieben Kategorien zur Verfügung. Das „Fine Dining“-Restaurant soll vor allem auch die Hamburger in die Nobelherberge locken.

Küchenchef Daniel Thompson kochte bereits für Queen Elizabeth II. im Buckingham-Palast und war stellvertretender Küchenleiter im Hotel Vier Jahreszeiten und im Louis C. Jacob an der Elbchaussee. Seine Frau Carolin arbeitet auch für die Gastronomie im Fraser Suites und hat bereits in mehreren Luxushotels als Barmanagerin gearbeitet.

Vom Konzept her setzt das Fraser Suites auch auf Langzeitgäste, deshalb sind die meisten Zimmer mit einer eigenen Küche ausgestattet. Die Konkurrenz in Hamburg ist groß. Allein vom Dehoga sind zwölf Hotels mit fünf Sternen beziehungsweise Fünf-Sternen-Superior klassifiziert.