Hamburg

Wohlfahrtsverbände fordern mehr Hilfe für Obdachlose

Obdachlose campieren unter der Hamburger Kennedybrücke, um sich vor Kälte und Regen zu schützen (Archiv).

Obdachlose campieren unter der Hamburger Kennedybrücke, um sich vor Kälte und Regen zu schützen (Archiv).

Foto: picture alliance

Zahl der Obdachlosen in Hamburg hat sich im vergangenen Jahrzehnt fast verdoppelt. Jetzt wird um Gegenmaßnahmen gestritten.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.