Jungfernstieg

Geschenke doppelt? Hier können Sie spenden

Auch im vergangenen Jahr sammelten duale Studentinnen der Hochbahn am Jungfernstieg Geschenke ein

Auch im vergangenen Jahr sammelten duale Studentinnen der Hochbahn am Jungfernstieg Geschenke ein

Foto: Hamburger Hochbahn

Keine Verwendung? Falsche Größe? Wer Präsente übrig hat, kann sie noch bis Freitag in der Innenstadt loswerden – für den guten Zweck.

Hamburg. Wer von der Bescherung noch Geschenke übrig hat, der kann sie am Donnerstag und Freitag beim "Kinderbus" am Jungfernstieg abgeben. Dabei handelt es sich um eine Aktion der Hamburger Hochbahn, die in diesem Jahr bereits zum neunten Mal stattfindet.

Die gesammelten Päckchen werden dann im Anschluss vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) an Kinder verteilt, die an Weihnachten nur wenige oder gar keine Geschenke bekommen haben. Die für den Transport benötigten Umzugskartons wurden auch in diesem Jahr von der Firma Tereg gespendet.

Kinderbus 2018, Jungfernstieg/Reesendammbrücke, 27. und 28. Dezember, jeweils 10 bis 18 Uhr