Hamburg

Großer „Stolperstein“ soll an Gestapo-Zentrale erinnern

Kultursenator Carsten Brosda im sogenannten Seufzergang in den Stadthöfen

Kultursenator Carsten Brosda im sogenannten Seufzergang in den Stadthöfen

Foto: Roland Magunia / HA

Senat will 250.000 Euro bereitstellen, um mit einem Kunstwerk an der Stadthausbrücke einen „visuellen Impuls“ zu setzen.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.