Hamburg

Traditionsreederei Hapag-Lloyd muss sparen

Hapag-Lloyd-Chef Rolf Habben Jansen hat derzeit keine guten Nachrichten für die Aktionäre

Foto: Roland Magunia

Hapag-Lloyd-Chef Rolf Habben Jansen hat derzeit keine guten Nachrichten für die Aktionäre Foto: Roland Magunia

Vorstandschef befürchtet 2018 teils kräftige Einbußen. Frachtraten haben sich weniger stark entwickelt als zunächst angenommen.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.