Flughafen Hamburg

Coffee to fly: "Gratis-Rennstrecke vor der Tür"

Das Flughafen-Café an der Holtkoppel galt früher als ein Geheimtipp, jetzt tummeln sich hier immer mehr Auto­ und Motorradnarren. Anwohnerin Ilka P. reicht es

Foto: Roland Magunia / HA

Das Flughafen-Café an der Holtkoppel galt früher als ein Geheimtipp, jetzt tummeln sich hier immer mehr Auto­ und Motorradnarren. Anwohnerin Ilka P. reicht es

Angeber am Steuer, rasende Motorradfahrer und Besucher, die die Straßen zuparken. Anwohner des Hamburger Flughafens sind empört.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.