Wirtschaft

Mindestlohn für Lehrlinge – muss das sein?

Fabian Hahn (r.) und Dalibor Schertes machen eine Ausbildung bei der Bäckerei Becker in Hamburg. Beide sind im ersten Lehrjahr und bekommen 500 Euro im Monat

Foto: Andreas Laible

Fabian Hahn (r.) und Dalibor Schertes machen eine Ausbildung bei der Bäckerei Becker in Hamburg. Beide sind im ersten Lehrjahr und bekommen 500 Euro im Monat Foto: Andreas Laible

Die Pläne der künftigen Großen Koalition stoßen in Hamburg auf geteiltes Echo. Gewerkschafter sind dafür, Unternehmer alarmiert.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.