Zollkontrollen

Wie Gastronomen im Norden beim Mindestlohn tricksen

Kellner gehören häufig zu den Betroffenen, die nicht auf den Mindestlohn kommen

Kellner gehören häufig zu den Betroffenen, die nicht auf den Mindestlohn kommen

Foto: imago stock&people

Gesetzlich vorgeschrieben sind 8,84 Euro pro Stunde. Doch Hotels und Restaurants nutzen Tricks, um die Löhne zu drücken.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.