Zollkontrollen

Wie Gastronomen im Norden beim Mindestlohn tricksen

Kellner gehören häufig zu den Betroffenen, die nicht auf den Mindestlohn kommen

Foto: imago stock&people

Kellner gehören häufig zu den Betroffenen, die nicht auf den Mindestlohn kommen Foto: imago stock&people

Gesetzlich vorgeschrieben sind 8,84 Euro pro Stunde. Doch Hotels und Restaurants nutzen Tricks, um die Löhne zu drücken.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.