Wetter

Hamburg: „Kälteberg“ sorgt für Sonne und Nachtfrost

Die ersten Eisschollen treiben auf der Alster

Die ersten Eisschollen treiben auf der Alster

Foto: dpa/ Daniel Bockwoldt

In Fuhlsbüttel wurden -8,7 Grad gemessen. Die kalte Luft könnte die Tiefausläufer, die sich am Wochenende nähern, fernhalten.