„Riotini“

Linke Szene feiert schwere G20-Krawalle mit Stickerheft

Am Rande des G20-Gipfels in Hamburg am 7. und 8. Juli kam es vor allem im Schanzenviertel zu schweren Krawallen

Am Rande des G20-Gipfels in Hamburg am 7. und 8. Juli kam es vor allem im Schanzenviertel zu schweren Krawallen

Foto: imago/xim.gs

Sammelbilder wie bei „Panini“ sollen an Krawallnächte erinnern. Es gibt Tauschabende. Das Heft findet offenbar reißenden Absatz.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.