Kurz vor dem Ziel

Hamburger bricht sich beide Füße beim Lauf nach Shanghai

Vor dem Start im März: Extremsportler Kai Markus Xiong schnürte an der Elbphilharmonie in der Heckklappe seines Begleitfahrzeugs seine Laufschuhe

Vor dem Start im März: Extremsportler Kai Markus Xiong schnürte an der Elbphilharmonie in der Heckklappe seines Begleitfahrzeugs seine Laufschuhe

Foto: dpa

Kai Markus Xiong war im März an der Elbphilharmonie gestartet. Im November wollte er Hamburgs Partnerstadt erreicht haben.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.