Kurz vor dem Ziel

Hamburger bricht sich beide Füße beim Lauf nach Shanghai

Vor dem Start im März: Extremsportler Kai Markus Xiong schnürte an der Elbphilharmonie in der Heckklappe seines Begleitfahrzeugs seine Laufschuhe

Foto: dpa

Vor dem Start im März: Extremsportler Kai Markus Xiong schnürte an der Elbphilharmonie in der Heckklappe seines Begleitfahrzeugs seine Laufschuhe

Kai Markus Xiong war im März an der Elbphilharmonie gestartet. Im November wollte er Hamburgs Partnerstadt erreicht haben.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.