Nahverkehr

Startprobleme in Hamburg bei neuer HVV-Chipkarte

Die HVV-Card
soll in allen U,
S- und
Regionalbahnen sowie in den rund 650 Buslinien der Verkehrsunternehmen gelten, die im HVV vertreten sind

Foto: Imago/Hoch Zwei Stock/Angerer

Die HVV-Card soll in allen U, S- und Regionalbahnen sowie in den rund 650 Buslinien der Verkehrsunternehmen gelten, die im HVV vertreten sind

Der elektronische Kundenausweis sollte zum Herbst 2017 eingeführt werden. Die Umstellung verzögert sich – und es gibt Ärger.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.