Hamburg. Die 16 Spaßmacher aus Hamburger Krankenhäusern bangen dem Filmstart entgegen. Warum der Gruselschocker “unerträglich“ ist.

Die Hamburger Klinik-Clownssorgen sich um ihr Image. Mit dem Filmstart der Neuverfilmung des Stephen-King-Romans "Es" am kommenden Donnerstag würde ihre Arbeit mit schwer kranken Kindern herabgewürdigt. Hauptfigur in dem Film ist der bösartige und sadistische Clown Pennywise.