Bahrenfeld

Busbeschleunigung: Kreuzung Ebertallee wird umgebaut

Die Kreuzung ist für Busfahrgäste ein wichtiger Knotenpunkt zum Umsteigen. Informationsveranstaltung am 7. September.

Hamburg. Im Zuge des Busbeschleunigungsprogramms wird die Kreuzung Luruper Chaussee/Ebertallee umgebaut. Weil diese Kreuzung für Busfahrgäste ein wichtiger Knotenpunkt zum Umsteigen ist, (hier fahren die Metrobus-Linien 1, 2 und 3 sowie die Linie 286) sollen die Umsteigebeziehungen und die Erreichbarkeit der Haltestellen verbessert werden, teilt der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) mit.

Er lädt für den 7. September um 18.30 Uhr (Einlass 18 Uhr) alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung in die Pausenhalle der Schule Kielkamp (Kielkamp 16) ein. Gemeinsam mit dem zuständigen Bezirk Altona informiert der LSBG über die geplante Verkehrsführung am Ebertplatz sowie die entstehenden Freiflächen.

( HA )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg