Armut

3000 Obdachlose leben in Hamburg auf der Straße

Ein Obdachloser schläft in einer Fußgängerzone  auf dem Boden. Die Zahl der wohnungslosen Menschen ist in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen

Ein Obdachloser schläft in einer Fußgängerzone auf dem Boden. Die Zahl der wohnungslosen Menschen ist in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen

Foto: dpa

Immer mehr Menschen haben keine Wohnung. Das Winternotprogramm ist bereits überbelegt. Viele Obdachlose schlafen auch lieber draußen.