Hamburg

Elbphilharmonie bekommt eine Sonderbriefmarke

Die Elbphilharmonie, Schmuckstück und neues Wahrzeichen Hamburgs, ziert von Januar an eine Briefmarke

Die Elbphilharmonie, Schmuckstück und neues Wahrzeichen Hamburgs, ziert von Januar an eine Briefmarke

Foto: picture alliance / Markus Scholz

Erhältlich wird die Briefmarke zu 1,45 Euro bereits ein paar Tage vor Eröffnung am 2. Januar 2017 sein – und zwar bundesweit.

Hamburg. Zur Eröffnung der Elbphilharmonie wird die Deutsche Post AG eine Sonderbriefmarke für 145 Cent herausgeben. Diese wird bundesweit erhältlich sein, bestätigte die Deutsche Post AG am Mittwoch in Hamburg. Zuerst hatte die „Bild“-Zeitung darüber berichtet.

Erhältlich wird die Briefmarke bereits ein paar Tage vor Eröffnung ab 2. Januar 2017 sein. Herausgeber ist das Bundesministerium der Finanzen. Nach jahrelangen Querelen um Bauverzögerungen und Kostensteigerungen wird das Konzerthaus der Schweizer Architekten Herzog & de Meuron am 11. Januar 2017 mit einem Konzert des NDR Elbphilharmonie Orchesters eröffnet.