Goldene Kamera

Die besten Bilder vom roten Teppich in Hamburg

Das Gala-Schaulaufen der Stars und Sternchen in Hamburg: Hier sehen Sie die Gäste der 51. Verleihung der Goldenen Kamera.

Hamburg. So viele Prominente sieht man auch in Hamburg selten gleichzeitig: Wenn die Goldene Kamera zur großen Gala einlädt, kommen sie gern in den Norden: Die Gästeliste umfasst 1200 Namen. Neben vielen bekannten deutschen Gesichtern werden die Hollywood-Stars Julianne Moore und Gerard Butler erwartet; sie erhalten die Auszeichnung als Beste Schauspielerin bzw. Bester Schauspieler international. Helen Mirren wird für Lebenswerk geehrt, Helene Fischer hat sich den Publikumspreis als "Beliebtester deutscher Music-Act" erstritten.

Die Gewinner der Goldenen Kamera 2016

Auf dem roten Teppich ist die Ankunft der Stars im vollen Gange: Helen Mirren ist bereits seit Freitag in Hamburg. Sie besuchte ein Konzert im Michel und zielt das charmante Fazit: "Hamburg ist eine wunderschöne Stadt". Frank Elstner freut sich am meisten auf Thomas Gottschalk und Sibel Kekili ("Game of Thrones") auf die Gala insgesamt: Kein Wunder, der Kieler "Tatort", in dem sie mitspielte, ist als bester Film nominiert.

Noch größeres Lob findet der Regisseur Dieter Wedel: Die Goldene Kamera sei "die wichtigste Auszeichnung" gewesen, die er in seinem Leben bekommen hätte. Sterne-Koch Horst Lichter denkt statt über Preise lieber darüber nach, dass er Helene Fischer oder Michelle Hunziker gern mal in den Arm nehmen würde. Seine Frau ist damit einverstanden. Schauspieler Tom Beck war übrigens der Erste am Sonnabendabend, nach ihm trafen unter anderem GZSZ-Sternchen Janina Uhse und Moderatorin Karen Webb ein.

Die Stars und Sternchen am Roten Teppich in unserer Playlist: