Schifffahrt

Kollision mit Süderelbbrücke: Kapitän vor Gericht

Der Kapitän und der Hilfsschiffsführer eines Binnenschiffs müssen sich vor dem Amtsgericht verantworten

Der Kapitän und der Hilfsschiffsführer eines Binnenschiffs müssen sich vor dem Amtsgericht verantworten

Foto: Arne Dedert / dpa

Von dem Schiffsführer fordern Stadt und Bund rund 2,5 Millionen Euro Schadenersatz. Die Reparatur behinderte den Verkehr monatelang.