Hamburger Justiz

Warum Generalstaatsanwalt Lutz von Selle wirklich geht

Generalstaatsanwalt Lutz von Selle, 64, gibt sein Amt zum 1. Oktober auf und geht vorzeitig in den Ruhestand

Generalstaatsanwalt Lutz von Selle, 64, gibt sein Amt zum 1. Oktober auf und geht vorzeitig in den Ruhestand

Foto: Ingo Röhrbein

Der Jurist beurteilte eine Staatsanwältin in herabwürdigender Weise. Die Justizbehörde stoppte ihn. Von Selle erklärt sich.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.