Hamburg. Einzelne Standorte haben ihr Budget um mehrere 100.000 Euro überzogen und sollen nun beim Personal sparen.

Die Schulbehörde hat mehrere Schulen, die ihr Personalbudget überzogen haben, aufgefordert, ihr Defizit schrittweise abzubauen. Betroffen sind je zehn Gymnasien und Stadtteilschulen, die ein deutliches Minus aufweisen. Bei mehreren Grundschulen geht es eher um kleinere Beträge.