Am Donnerstag neuer Warnstreik in der Metallindustrie

Mehr als 10.000 Beschäftigte der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie werden sich nach einer Schätzung der IG Metall an einem ganztägigen Warnstreik am Donnerstag beteiligen. Für den Vormittag hat die Gewerkschaft zu einer Großdemonstration auf dem Spielbudenplatz in Hamburg aufgerufen. Die IG Metall fordert unter anderem 5,5 Prozent mehr Geld und eine Bildungsteilzeitregelung.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg