Stadtbahn oder U-Bahn? CDU fordert einen „Verkehrsfrieden“

Hamburg. Nach jahrelangem Streit über Busbeschleunigung und Stadtbahn plädiert die Hamburger CDU nun für einen „Verkehrsfrieden“ in der Hansestadt. In einer Enquetekommission sollten alle Bürgerschaftsparteien nach der Wahl zusammen mit Experten über ein umfassendes Verkehrskonzept für die kommenden Jahrzehnte beraten und dabei auch die Frage Stadtbahn oder neue U-Bahn klären. Über diesen CDU-Vorschlag wird die Bürgerschaft Anfang Februar diskutieren. Die SPD reagiert skeptisch.