Neue Studie

Hamburg ist die Seitensprung-Hauptstadt Deutschlands

Ein trauriger Rekord für die Hansestadt: Niemand in Deutschland geht so oft fremd wie die Hamburger. Eine andere Stadt im Norden hat dagegen die treuesten Seelen zu bieten.

Hamburg. Na Schatz, wo warst du gestern? Keine berechtigte Frage? Vielleicht doch. Denn Treue in Beziehungen wird in Hamburg scheinbar klein geschrieben. Eine Studie des Internetportals Seitensprung-Fibel.de ergab, dass die Hansestadt Hauptstadt der Fremdgeher ist. Dreimal häufiger als der Rest Deutschlands springen die Hamburger in fremde Betten.

Düsseldorf belegt den zweiten Platz: Dort ist es um 143 Prozent wahrscheinlicher als im Rest der Bundesrepublik, dass der Partner fremdgeht, in München um 118 Prozent. Zu den treuesten Seelen zählen jedoch auch Menschen aus dem Norden: Die treuesten Paare leben in Schwerin, Bremen ist immerhin noch auf Platz 6 des Treue-Atlas.

Für die Erhebung wurden fast 270.000 Profile von verheirateten oder vergebenen Mitgliedern auf Seitensprung-Portalen analysisiert.