Hamburg

ADAC Postbus fährt nun auch nach München und NRW

Von Februar an kommen bundesweit vier neue Buslinien dazu. Darunter befinden sich neben Berlin-Verbindungen auch zwei Strecken von und nach Hamburg.

München/Hamburg. Der ADAC Postbus erweitert sein bundesweites Streckennetz. Von Februar an kommen bundesweit vier neue Buslinien dazu. Darunter befinden sich neben Berlin-Verbindungen auch zwei Strecken von und nach Hamburg – und zwar nach Nordrhein-Westfalen sowie nach München. Gleichzeitig fährt der ADAC Postbus, das Fernbusangebot der Deutschen Post und des ADAC, jetzt sechs weitere Städte an: Göttingen, Kassel, Erfurt, Osnabrück, Münster und Wuppertal.

Damit bedient „der Bus für Deutschland“ künftig auf neun Linien 30 Städte mit 60 Bussen. Über den weiteren Netzausbau wird im Frühjahr 2014 entschieden, teilten die Unternehmen mit. Zum Start der Netzerweiterung gelten besonders günstige Preise: Auf den neuen Linien kosten die Tickets nicht mehr als 19,99 Euro.