Restaurant-Führer 2014

Guide Michelin: Anna Sgroi hat ihren Stern zurück

| Lesedauer: 2 Minuten

Der berühmte Restaurant-Führer hat die Hamburger Köchin Anna Sgroi wieder mit einem Stern geadelt. Hier finden sie alle Restaurants in Norddeutschland, die im Guide Michelin 2014 ausgezeichnet wurden.

Rückkehr an den Sterne-Gastro-Himmel von Hamburg: Der Restaurant-Führer Guide Michelin zeichnete das italienische Restaurant „Anna Sgroi“ an der Milchstraße (Pöseldorf) mit einem der begehrten Sterne aus. Für die Küchenchefin, Sizilianerin Anna Sgroi, dürfte die Auszeichnung aber keine ganz große Überraschung gewesen sein. Vor dem Umzug von der Langen Reihe nach Pöseldorf wurde ihr Restaurant bereits mehrfach mit einem Michelin Stern auszeichnet.

Als sie mit der Geschäftsaufgabe im vergangenen Jahr zunächst ihren Stern verlor, gab sie sich gelassen: „Ich koche nicht für die Sterne, sondern für meine Gäste. Das Wichtigste ist doch, dass die Produkte erstklassig sind und dass es schmeckt“, so die 54-Jährige.

Neben dem Neuzugang hat Hamburg an anderer Stelle jedoch zwei Sterne – quasi naturgemäß – verloren, da es die Restaurants nicht mehr gibt: Das „Prinz Frederik“ im Hotel Abtei an der Abteistraße 14 und das „gourfleets“ im Steigenberger Hotel, das seit dem Frühjahr nicht mehr geöffnet hat.

Neuzugänge im Norden:

Das Restaurant „Spices“ in List auf Sylt ist erstmals mit einem Stern ausgezeichnet worden, ebenso wie das Strandhotel Fischland in Dierhagen (MV), das „freustil“ auf Rügen, und Tom Wickboldt auf Usedom.

Insgesamt zeichnet der neue Guide Michelin, der ab morgen im Buchhandel erhältlich ist, 274 Adressen mit einem oder mehreren Sternen aus. Das sind 26 Prozent mehr als im Vorjahr. Erstmals erhält das Restaurant „Überfahrt Christian Jürgens“ in Rottach-Egern am Tegernsee die Höchstwertung von drei Michelin-Sternen. Zusammen mit dem Aufsteiger erhöht sich die Zahl der deutschen 3-Sterne-Restaurants damit auf den historischen Höchststand von elf.

Als neue Bib Gourmand Hotels, also als Hotels mit einem besonders guten Preis-Leistungsverhältnis, wurden das „Fährhaus“ in Dornum und „Am Stadtring“ in Nordhorn ausgezeichnet.

( (cia) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg