Filmfest Hamburg

Großstadtrevier-Spezial zu Jan Fedders 45. Bühnenjubiläum

Das Filmfest ehrt den Schauspieler, der schon mit 13 auf der Bühne stand, am Montag mit einer Sondervorstellung, bei der in Fedders Anwesenheit unter anderem sein Debüt beim Großstadtrevier 1992 gezeigt wird.

Hamburg. 45 Jahre ist es her, dass „Uns Jan“, Schauspieler Jan Fedder, zum ersten Mal auf der Bühne stand. Anlässlich dieses Jubiläums zeigt das Hamburger Filmfest am Montagabend eine Sondervorführung für Fedder, der seit 1992 als Polizeiwachtmeister Dirk Matthies in der NDR-Serie „Großstadtrevier“ im Einsatz und somit einer der dienstältesten Seriendarsteller im deutschen Fernsehen ist.

Bei der Sondervorführung im Cinemaxx am Dammtor wird sowohl die neueste Großstadtrevier-Folge „Der zweite Mann“ als auch Fedders Debüt-Folge „Der Neue“ gezeigt, in der Dirk Matthies als Neuling auf der Wache zunächst für einen Randalierer gehalten wird.

Fedder wird bei der Spezialvorstellung zu seinen Ehren auch selbst anwesend sein. Die Sondervorstellung beginnt um 19 Uhr im Cinemaxx am Dammtor.

Weitere Informationen finden Sie unter www.filmfesthamburg.de