Info

Das Buch zum Thema

Die Hamburger waren immer schon gartenbegeistert. Mitten in der Stadt schaukeln Kinder unter Walnussbäumen, ranken Rosen, gedeihen in Hinterhöfen sogar Feigen und Seidenakazien. Irene Jung hat Privatgärten, Landschaftsparks, Bauern- und Reformgärten besucht, erzählt von barocken Lust- und modernen Kleingärten. Fotograf Johannes Arlt hat Hamburgs Gartenpracht in wunderbaren Fotos festgehalten. Service-Seiten bieten praktische Tipps für Gartenfans.

„Hamburger und ihre Gärten“, Hamburger Abendblatt edition, 208 Seiten, 19,95 Euro; erhältlich im Buchhandel, unter Tel. 34 72 65 66 und im Internet: www.abendblatt.de/shop