Info

Flaggen für die „QM2“

Zwar gibt es inzwischen deutlich größere Kreuzfahrtschiffe – doch die „Queen Mary 2“ bleibt das wohl schönste und längste: Am Sonnabend wird der Atlantikliner gegen 7 Uhr das 30. Mal in Hamburg sein und um 17.30 Uhr am Kreuzfahrtterminal in der HafenCity wieder ablegen. Das Jubiläum soll mit einem kleinen Festprogramm vor dem Kreuzfahrtterminal gewürdigt werden. Außerdem soll es zum Auslaufen eine Flaggenparade entlang des Elbufers geben. Für diese „Flag Parade“ stellen die Veranstalter Papierfähnchen zur Verfügung, mit denen Menschen am Ufer den Passagieren zuwinken können.