Mobilität

Vier neue Stadtrad-Stationen und GPS-Fahrradrouten

Das Stationsnetz der Leihfahrräder „StadtRad“ hat sich um vier Stationen vergrößert. Neu in Betrieb sind zwei Stationen in Wilhelmsburg, an der Wandsbeker Chaussee sowie an der Neuenfelder Straße.

Hamburg. Das Stationsnetz für das Leihfahrradsystem „StadtRad“ hat sich vergrößert. Vier neue Stationen sind in Betrieb: Am S-Bahnhof Wilhelmsburg, am S- und U-Bahnhof Wandsbeker Chaussee, am Bürgerhaus Wilhelmsburg, und nahe dem Haupteingang der igs an der Neuenfelder Straße. Damit hat sich die Gesamtzahl der Stationen in Hamburg auf 127 erhöht.

Hamburger Fahrradrouten jetzt als GPS-Tracks erhältlich

Für die 14 Velorouten und 14 Freizeitrouten liegen jetzt Routingdaten vor, die auf GPS- Geräten genutzt werden können. Damit wird die Orientierung erheblich erleichtert. Die Daten liegen in den Formaten KML, GPX oder als GPX-Track vor und können per Download abgerufen werden auf

www.hamburg.de/radtour/300372/alltagsrouten.html

Stadtrad profitierte von Kirchentag

Während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in Hamburg im Mai haben sich fast 2.000 Kunden neu bei StadtRad Hamburg angemeldet. Mit 56.000 Fahrten an sechs Tagen war jedes Fahrrad rechnerisch täglich fast sechs Mal im Einsatz.

(HA)