Eimsbüttel

Polizei Hamburg lädt zum Opferschutztag ein

Unter dem Motto „Du bist nicht allein“ veranstaltet die Hamburger Polizei am Donnerstag ihren Opferschutztag. Sie möchte Menschen Mut machen, sich bei Bedarf fachlichen Rat und menschlichen Beistand zu holen.

Hamburg. Die Polizei lädt für den morgigen Donnerstag, 13. Juni, zum diesjährigen Opferschutztag in das Hamburg-Haus am Doormannsweg 12. Der Opferschutztag steht unter dem Motto „Du bist nicht allein“. An den rund 40 Informationsständen im Foyer des Hauses werden die vielfältigen Angebote des Opferschutz-Netzwerkes vorgestellt.

Die Polizei möchte Menschen Mut machen, sich bei Bedarf fachlichen Rat und menschlichen Beistand zu holen, sagte Sprecherin Karina Sadowsky. Der Eintritt ist frei.