Eimsbüttel

Osterstraßenfest: Programm, Termin & Flohmarkt

Das 28. Osterstraßenfest in Eimsbüttel wird am 4. und 5. Mai gefeiert. Hier finden Sie Infos zum Programm, zu Veranstaltungen & Terminen sowie zum Flohmarkt.

Am Wochenende 4. und 5. Mai steigt das 28. Osterstraßenfest. Das bunte Treiben findet am Sonnabend von 10 bis 23 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr statt. Im beliebten Hamburger Stadtteil Eimsbüttel sorgen währen dieser Zeit zwischen Schulweg und Methfesselstraße wieder zahlreiche Buden mit einer großen Auswahl an Speisen und Getränken für das leibliche Wohl der Besucher.

Für Groß und Klein wird darüber hinaus ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm geboten. Kinder können sich über ein Trampolin, Hüpfburgen, ein Riesenwasserball-Bassin und weitere Fahrgeschäfte freuen. Außerdem gibt es ein Kasperletheater mit stündlich wechselndem Programm (Sonnabend ab 13 Uhr, Sonntag ab 12 Uhr).

Auf zwei Bühnen am Heußweg und an der Emilienstraße sorgen Hamburger Bands wie „Monkey Business“, „Hafenrocker“ und „Pretty Pirates“ an beiden Tagen jeweils ab 12 Uhr bis zum Abend für Stimmung.

Freunde von Trödel und Antiquitäten werden auf dem bekannten Flohmarkt fündig, der entlang der Osterstraße mit zahlreichen Ständen lockt. Wer einen eigenen Flohmarkstand betreiben möchte, kann sich noch bis einschließlich 3. Mai von 8 bis 18 Uhr persönlich bei der Firma Schankwerk an der Harkortstraße 213 anmelden. Die Standgebühr beträgt 13 Euro pro Meter und Tag. Fragen zum Anmeldeverfahren werden unter der Telefonnummer 040/38 101 – 550 beantwortet.