Info

Wohnungsbau

Die Bezirke haben im vergangenen Jahr 8071 Baugenehmigungen erteilt. Zum Vergleich: 2011 waren es noch 6811. Die Zahl der Baugenehmigungen sagt aber noch nichts über die Zahl der tatsächlich gebauten Wohnungen aus. Das hat zweierlei Gründe: Zum einen werden auch Gebäude abgerissen. Zum anderen muss nicht aus jeder Genehmigung auch tatsächlich ein Haus entstehen. Von der Baugenehmigung bis zur Fertigstellung eines Gebäudes dauert es im Durchschnitt anderthalb Jahre. 2011 wurden in Hamburg 896.940 Wohnungen gezählt, gut 3000 mehr als im Vorjahr. Zahlen für 2012 gibt es noch nicht.